Programm visionale16

Die Eröffnung der visionale findet am Freitag den 11.11. um 15.00 Uhr im Gallus Theater statt. In zwei Blöcken werden zunächst Filme der jüngsten Einreichergruppe Kinder 0-11 Jahre gezeigt. Im Anschluss daran zeigen wir im HORST direkt nebenan das internationale Kurzfilmprogramm mit Filmen aus Israel und der Türkei. Einführen werden wir unseren internationalen Filmblock mit einem Gespräch mit Vertreter*innen und Filmemacher*innen der Filmhochschulen aus der Türkei und Israel. Der Titel der Diskussionsrunde lautet: Moral and ethical limitations of documentary filmmaking in times of political turmoil.

Freitag, 11. November 2016

ab 15.00Uhr

Kinder 0-11 Jahre

Der Pferdedieb

Jesika, Tassnim, Ina, Wanessa, Cäsar, Mohammed
3-6 Jahre, Kita Galluspark/ Galluszentrum
Legetrick, Frankfurt 2016, 3.20 min

In dem Film treibt ein Pferdedieb sein Unwesen, doch die Polizei ist ihm dicht auf den Fersen.

Anders? Na und! ;-)

Darian, Roman, Sophie, Vera, Laura, Michael
bis 11 Jahre, DJR-Hessen e.V., Natalia Wagner
Animationsfilm, Frankfurt 2014, 0.40 min

Kerzen als Symbol veranschaulichen in diesem Film, wie Integration gelingen kann.

Der Zauberbaum

Emilia, Zoe, Emelie, Arnela, Patricia; 4. Klasse der Günderrodeschule
9-11 Jahre, Günderrodeschule/Galluszentrum
Kurzfilm, Frankfurt 2016, 5.20 min

Was passiert, wenn man Früchte von einem Zauberbaum isst und in ein Schwein mit Flügeln verwandelt wird?

Steine und Muscheln

Oumina, David, Simon, Maida, Fisum, Danie, Rayan, Amad, Imane, Meriem, Jonida, Dishant, Abel, David, Harjit, Dinusan
5-9 Jahre, Geschwister der Stipendiaten der Polytechnischen Gesellschaft, Johanna Reuß
Legetrick, Frankfurt 2015, 1.36 min

Steine und Muscheln tanzen in den verschiedensten Konstellationen über die Leinwand.

Timmy und der Zauberhelm

Damla, Gideon, Serkan, Paul, Maysa, Santiago, Oualid, Asmaa, Virginia, Batuhan, Lena, Kerim, Stefan, Justus, Leon, Adam, Betül
10-11 Jahre, Schule am Sommerhoffpark, Andrea Bering
Trickfilm, Frankfurt 2016, 3.27min

Timmy langweilt sich. Er beschließt, Fahrrad zu fahren. Doch nicht ohne seinen Fahrradhelm! Dieser hat ganz besondere Kräfte! Welche? Lasst euch überraschen.

Der Zeitkristall

Benji, Baran, Chantal, Stef, Lea, Vokan
9-11 Jahre, Günderrodeschule/ Galluszentrum
Kurzfilm, Frankfurt 2016, 3.32 min

Drei Piraten finden einen Schatz. Der Zauberkristall führt sie in die Zukunft. Doch dort sind Piraten verboten und sie werden von der Polizei verfolgt. Werden sie es in ihre Zeit zurück schaffen?

Die Wohnprofis

Eray, Hicham, Sara, Zakaria, Mara, Elina
5-10 Jahre, Kids Kirchnerschule/ Leseeule/ Galluszentrum
Kurzfilm, Frankfurt 2016, 2.42 min

Wie möchtest Du wohnen? Die Kinder der Kids Kirchnerschule zeigen mit viel Fantasie, wie sie gern wohnen möchten.

Der verzauberte Diamant

21 Kinder des Kinderhort Alter-Höchster-Weg
6-10 Jahre, Kinderhort Alter-Höchster-Weg Eschborn/ Jugendbildungswerk MTK
Kurzfilm, Eschborn 2016, 9.00 min

Drei Krieger werden von einem Vampir um Hilfe gebeten. Sie sollen den von Hexen verzauberten Diamanten in der Wehrwolfshöhle mit der magischen Muschel entzaubern.

ab 16.45Uhr

Kinder 0-11 Jahre

LEGO Dusche

Finley, Lena, Chiara, Samantha, Aysun, Leyla, Dennis, Anna, Lorenzo, Yasmin, Stelle, Luka
7-13 Jahre, Kinderhaus Sachsenhausen/Jan Biermann
Musikclip, Frankfurt 2015, 3.22 min

LEGO ist einfach klasse! Damit kann man duschen und noch so manches andere tun.

Zauber mit vier Pfoten

Anna Mia, Ella, Henry, Lisa, Luca, Malte, Oskar
7-10 Jahre, Ganztagsangebot Merianschule/ IB
Kurzspielfilm, Frankfurt 2016, 5.30 min

Ein böser Zauberer will alle Kinder in Tiere verwandeln. Jack ist das erste Opfer. Zum Glück hat der Zauberer nicht viel Talent. Aber da ist ja noch die gemeine Schulgang

Angriff auf Legocity

Alexandra, Anastasia, Alicia, Bilal, Ema, Evelyn, Gavin, Is'haq, Milos, Paul, Susanne, Vanessa
6-10 Jahre, Wilhelmschule Offenbach/zoom it media
Trickfilm, Offenbach 2015, 6.10 min

Die Menschen in Legocity leben glücklich und zufrieden, bis eines Tages Knetmonster die Stadt angreifen. Drei Freunde machen sich auf, um ihre Stadt zu retten.

Der Banküberfall

28 Kinder der Albert Schweitzer Schule Frankfurt
6-10 Jahre, Städtische Betreuung der Albert Schweitzer Schule Frankfurt/ Khalid Asalati

Die Bankotersa wird von der Frankfurter Mädchen-Gang "Black Girls" ausgeraubt. Daraufhin werden die Superhelden gerufen, um die Bösewichte zu stellen. Wird es ihnen gelingen?

Liebe auf den ersten Blick

Eliza, Eva, Leana, Svenja, Zarah
9-11 Jahre, Günderrodeschule/ Galluszentrum
Trickfilm, Frankfurt 2016, 4.05 min

Zwei Freundinnen gehen auf eine Party. Sie verlieben sich in denselben Jungen, doch nur Svenja traut sich ihn anzusprechen. Leana will sich daraufhin an Svenja rächen. Gibt es ein Happy End?

Teuflisches Spiel 2

Schülerinnen und Schüler der Humboldt-Schule Wiesbaden/Detlef Doering

Kurzspielfilm, Wiesbaden 2016, 20.00 min

Aus dem Jahr 1671 gelangt der Zauberer Gandalf mit Hilfe eines Zaubertrankes in den Keller der Schule. Gandalf verfolgt einen teuflischen Plan. Doch er hat nicht mit den 4 Kindern gerechnet. Können sie den Spuk beenden?

Darkness das Blutbad

Ibrahim, Oday, Kevin, Bilal, Yassin, Nikolay
9-11 Jahre, Günderrodeschule/ Galluszentrum
Kurzfilm, Frankfurt 2016, 3.43 min

Eine Familie wird auf einem Friedhof von einem Skelett in die Unterwelt gezogen. Doch der mutige Hund der Familie zeigt dem Skelett, dass Tiere keine Angst vor Untoten haben.

ab 18.30Uhr

Diskussionsrunde im HORST

The moral and ethical limitations of documentary filmmaking in times of political turmoil.

In der Diskussionsrunde mit den Hochschuldozenten und Filmemachern aus Israel und der Türkei geht es um die moralischen und ethischen Einschränkungen in der Dokumentarfilm-Produktion in Zeiten von politischen Unruhen.

ab 20.00Uhr

Internationales Filmprogramm im HORST

Internationales Filmprogramm

Zum ersten Mal in der Geschichte der visionale zeigen wir ein internationales Filmprogramm in Kooperation mit dem Sapir College Israel und der Filmhochschule Eskisehir.


Internationales Filmprogramm

visionale16

Medienzentrum Frankfurt
Fahrgasse 89
60311 Frankfurt am Main

+49 (69) 212 48 119

info@visionale-hessen.de